Landhaus Bacher

Österreichisch · Weltoffen
5 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Das Landhaus besteht aus dem Restaurant mit Salon, Kaminstube und baumbestandenem Gastgarten sowie einem kleinen Hotel mit zehn Zimmern – dazu die raffinierte Kochkunst von Spitzenkoch Thomas Dorfer
Südtiroler Platz 2, 3512 Mautern an der Donau, Österreich
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+43 2732 82937 info@landhaus-bacher.at https://www.landhaus-bacher.at
Heute geschlossen
Mittwoch18:30 - 20:30
Donnerstag12:00 - 13:30, 18:30 - 20:30
Freitag12:00 - 13:30, 18:30 - 20:30
Samstag12:00 - 13:30, 18:30 - 20:30
Sonntag11:30 - 19:30
Feiertag12:00 - 13:30, 18:30 - 20:30
Geschlossen01.01.2024 - 07.03.2024
https://www.landhaus-bacher.at/kontakt

Speiseangebot

Hauptgerichte von 35 € bis 68 €
Menüs von 68 € bis 220 €
60 Plätze im Innenbereich
60 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • junger Kohlrabi - Mispeln - confierter & gegrillter Kohlrabi - mit Holunderblüte gepickelter Bummerlsalat & Pistazien aus Bronte
  • Holzkohle gegrilltes Spitzkraut & Räucheraal - kandierte Weintrauben - Haselnuss-Rosinen-Tapenade & Sauce Mignonette
  • Wildhase „königliche Art“ - grüne Mandeln & Kapernblätter - gegrillte Kohlblätter, böhmischer Knödel & Schwarzbeer-Chilisalsa
Speisekarte

Menüs

Sommermenü
198,00 €
Kaisergranat, Zerbinati Melone & Thai-Aromen

mit Verjus und Kaffir Limette gepickelte Melone, milde Chili-Krabbenmayonnaise

leicht gebundener Krustentierfond mit Sansho-Pfeffer

2019 Beaujolais Villages Blanc, Jules Desjourneys – Burgund

confierter Stör, Ribisel & Gurkenvielfalt

geschmorte Gartengurken, Estragon, Walnussblatt-Mayonnaise

Tiroler Rahm-Blattl ‘n & Rauchfisch-Beurre Blanc

2017 Loibenberg – Riesling, Pichler-Krutzler – Unterloiben

Holzkohle gegrilltes Spitzkraut, Haselnuss & Räucheraal

kandierte Weintrauben, Haselnuss-Rosinen-Tapenade

Hot Lemon Chili & Sauce „Mignonette“

2021 Scheiben – Roter Veltliner, Leth – Fels am Wagram

Stradener Weidehuhn, Stachelbeeren & Taggiasca Oliven

glasierte Zucchinivielfalt, angedörrte Stachelbeeren, Coq au vin

Sauce Albufera & knusprige Auberginen-Parmigiana

2013 Anning – Pinot Noir, Fred Loimer – Gumpoldskirchen

Sorbet von Mauterner Feigen & Feigenblatt

Feigenblatt-Joghurt, Feigen & „gebranntes“ Paprikabaiser

*) Auswahl von gereiftem Käse

Wachauer Marille, Mandel-Vanillecreme & Salzzitrone

Marillenfleck & Röster, Salzzitronen-Joghurteis, weiße Krokantblätter

karamellisierte Mandel-Grillage & Maharadja Curry

2020 Carmes de Rieussec, Château Rieussec – Sauternes
Landhaus Menü
187,00 €
marmorierte Entenleber, OX & Perigord Trüffel
„Waldorf Salat“, leicht gebundene Ochsenschwanzessenz, Salz-Karamellcreme
& in Kakaobutter gebratener Brioche
2016 Ramandolo, Giovanni Dri - Friaul

Veloutè von Stekovics Zwiebeln „Café de Paris“
Cafe de Paris-Mayonnaise, Hechtnockerl & grüner Spargel
2016 Vorderseiber – Grüner Veltliner Smaragd, Jäger – Weissenkirchen

Ramsauer Gebirgsforelle, Mandeln & Kapern
junger Spinat & Senfkohl, Bärlauch Knospen, Estragoncreme & Veloute von gegrillten Meyer Zitronen
2016 vom Stein – Riesling Smaragd, Nikolaihof – Mautern

Imperial Kaviar, La Ratte Kartoffeln & Kernöl

Frühlingslauch, Kartoffelroyale, Kalbskopfvinaigrette mit Schnittlauch
Räucheraal & Beurre Blanc
2020 Alte Reben - Welschriesling, Philipp Grassl – Göttlesbrunn

gebratene Taube, Ananas & Taggiasca Oliven
Salzzitronen-Joghurt, geschmorte Ananas, Schwarzwurzel & Salmi
Taubenschmorsaft mit geräuchertem Kambotpfeffer
2013 St. Laurent Reserve, Malat – Palt

Käse vom Wagen

Alpaco Schokolade (66% Peru), Pistazie & Zitrus
soufflierte Schokolade, Sanddorn-Zitrusaromen, Mascarpone,
Pistazien-Tonkabohnen Krokant & Pistazieneis
2020 V.D.N. - Grüner Veltliner, Domäne Wachau - Dürnstein
Vegetarisches Menü
146,00 €
vegetarisch
* Apero *

* Gruß aus der Küche *
marinierte Puntarelle, Datteln & Bittersalate
eingelegte Stekovics Paprika, geröstete Erdnuss-Datteltapenade,
Pomelo, Tom Ka Mayonnaise & Labneh
2019 Neuland – Gemischter Satz, Zull – Schrattenthal

gerösteter Karfiol „Carbonara“
In Nussbutter confierter Karfiol, geräucherte Austernpilze, marinierter Karfiol
Bröselbutter & piemontaiser Haselnüsse
2012 Salzberg – Weißburgunder, Heinrich - Gols

Rosa Bianca Aubergine & Lupinenmiso
Kräuterseitlinge, geschmorte Ingwer-Zwiebeln, Umeboshi-Mayonnaise,
Sesam & Tosazu Beurre Blanc
2007 Pössnitzberg - Traminer, Erwin Sabathi - Leutschach

Brillat Savarin, 24 Monate alter Bergkäse & Perigord Trüffel
„Fondue“ von altem Bergkäse, Auflauf von Brillat Savarin & Quittenrosinen
2018 Elisa – Roero Arneis, Paitin - Piemont

Mangosorbet & Physalis
eingelegte Physalis, Zitronengras-Karamell, Wasabi & Joghurtcrisp

Rubinette „Tarte Tatin“, Ron Zacapa Rum & Vanille
Sauerrahm-Joghurtcreme, karamellisierte Pekannüsse mit Zimtblüte
Oximel-Fudge & Rum-Rosineneis mit Madagaskar Vanille
„Rum Mani“ -Cocktail

* Süßer Ausklang *

Ausstattung / Angebote

Einzigartige Weltküche und großartige Gastgeber

Das Landhaus Bacher liegt im kleinen Ort Mautern am südlichen Donauufer. Die Restauration, deren Geschichte bis in die Fünfziger Jahre zurückreicht, ist seit Jahren eine der besten im ganzen Land. Das Landhaus Bacher besteht heute aus einem Restaurant mit Salon, Kaminstube und baumbestandenem Gastgarten sowie einem kleinen Hotel mit zehn Zimmern – selbstverständlich alles im schmucken Landhausstil. Namensgeberin ist Lisl Wagner-Bacher, vormals hier auf höchstem Weltniveau kochend. Seit 18 Jahren lenkt ihr Schwiegersohn Thomas Dorfer die Küche des Hauses. Sein Kochstil folgt keinen aktuellen Trends, sondern er versteht es, in absoluter Perfektion, mit einer Mischung aus Neugier und Tradition, Gerichte zu erschaffen, die selbst dem Weitgereisten ganz neue Eindrücke vermitteln können. Dabei werden nicht nur je nach Saison Produkte benachbarter Erzeuger genutzt, sondern alte Gemüsesorten oder Kräuter neu entdeckt und mit den Aromen aus fernen Ländern kombiniert.