Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa

5 blaue „Schlummer Atlas“ Sterne: Hervorhebenswertes Luxus-Hotel, internationales Luxus-Hotel mit einem Höchstmaß an Komfort

Schlossstr. 19
5322 Hof bei Salzburg
Österreich

 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Terrasse, Raucherlounge, Parkmöglichkeit, Lift, WLAN im Hotel, Tiefgarage/Parkhaus, Restaurant, Vierbeiner im Restaurant nicht willkommen

Sport & Fitness

Hallenbad, Eigener Seezugang, Fitnessraum, Sauna

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Betriebsgesellschaft

Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Hotelbeschreibung

Schloss Fuschl ist in jeder Hinsicht ein Solitär: Mit seiner einmaligen Lage, unverwechselbaren Persönlichkeit und einzigartigen Eleganz ist es der perfekte Rückzugsort für alle, die Ruhe und Erholung in privater Atmosphäre suchen – und
gleichzeitig der ideale Ausgangspunkt für Erlebnisse in der Natur. Es hält eine perfekte Balance zwischen Tradition und zeitgemäßem Hotelerlebnis und bietet so immer wieder neue kreative Ideen und Angebote. Schloss Fuschl verbindet das kulturelle Angebot Salzburgs mit der grandiosen Landschaft des Salzkammerguts, die ihren Zauber zu jeder Jahreszeit entfaltet.

 

Zimmer und Preise

Zimmer

  • 66 Doppelzimmer ab 295 € (inkl. Frühstück), als Einzelzimmer ab 245 €
  • 38 Suiten ab 445 € (inkl. Frühstück)
  • 6 Appartements ab 1645 € (inkl. Frühstück)

Zimmerausstattung

Zimmer mit Internet, Zimmer klimatisiert

Preis Frühstück

35 EUR

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Auf einer Halbinsel im Fuschlsee ragt das Schloss Fuschl bereits seit 1450 imposant hervor. Wer hier anhält, spürt zugleich die Zeit still stehen - weiß dieses Schloss doch von Adeligen und Erzbischöfen, Kaiserinnen und Filmstars zu erzählen. Heute kennzeichnet das Märchenschloss die Balance aus historischem Ambiente mit Blick auf die umliegende Bergwelt und angenehmer Nähe zu Salzburg. Vom Flughafen oder Bahnhof der Mozartstadt bringen wir unsere Gäste gerne in Limousinen oder hoteleigenen Rolls-Royce-Oldtimern zum Hotel. Wer mit dem eigenen Fahrzeug an den Fuschlsee anreist, kann bereits auf dem bezaubernden Weg von der Autobahn die malerische Landschaft genießen und sich erwartungsvoll auf besondere Momente am Fuschlsee in herrschaftlicher Lage einstimmen.

Anreise mit dem Auto

Von München:
Fahren Sie auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Folgen Sie der Beschilderung zur A1 in Richtung Wien. Fahren Sie an der Ausfahrt Thalgau ab und folgen Sie der Beschilderung nach Hof bei Salzburg zum Hotel.

Von Linz und Wien:
Fahren Sie auf der Autobahn A1 in Richtung Salzburg. Fahren Sie an der Ausfahrt Thalgau ab und folgen Sie der Beschilderung nach Hof bei Salzburg zum Hotel.

Von Graz:
Fahren Sie auf der Autobahn A2 in Richtung Klagenfurt. Folgen Sie der Beschilderung zur A10 Richtung Salzburg und schließlich auf die A1 nach Wien. Fahren Sie an der Ausfahrt Thalgau ab und folgen Sie der Beschilderung nach Hof bei Salzburg zum Hotel.

Anreise mit der Bahn:
Der Hauptbahnhof Salzburg liegt nur 15 Kilometer vom Schloss Fuschl entfernt. Für den Transfer können unsere Gäste entweder einen Taxi Service nutzen oder sich von uns abholen lassen. Der hoteleigene Limousinen-Service eröffnet bereits bei der Anreise die legendäre Welt am Fuschlsee.

Anreise vom Flughafen oder mit dem Hubschrauber:
Lediglich 20 Kilometer sind es vom Salzburger Flughafen bis ins ehrwürdige Schloss Fuschl. Der nach dem weltberühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart benannte Salzburg Airport W. A. Mozart ist der zweitgrößte Flughafen Österreichs. Für den Transfer steht ebenfalls unser renommierter Limousinen-Service gerne zur Verfügung. Innerhalb des Schloss Fuschl Areal befindet sich zudem ein Helikopter Landeplatz, der allen Gästen des Hauses zur Verfügung steht. Ganz unkompliziert erwartet Sie bereits bei Ihrer Ankunft das Schloss Fuschl Team.

Lage

ruhig und abseits gelegen

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Wie eine Kulisse aus einem k.u.k.-Film? Nein, dieses Haus war tatsächlich Kulisse, und das in den legendären "Sissi"-Filmen. Diese Erinnerung wird wach gehalten indem die Suite, in der Romy Schneider während der Dreharbeiten residierte, noch heute "Sissi-Suite" genannt wird. Auch alle anderen Gästezimmer und Suiten dieses internationalen Luxus-Hotels, 1450 als Jagdschloss erbaut sind mit erlesenem Komfort und Antiquitäten ausgestattet. Genießerherzen schlagen im Gourmet-Restaurant mit Seeterrasse höher, denn dort wird neben österreichischen Spezialitäten auch die hohe Kunst der Grande Cuisine geboten; Vinothek. Großer Spa-Bereich.

Bewertungen der Schlummer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Hotel abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Hotel jetzt bewerten