Romantik Hotel Alte Vogtei

3 blaue „Schlummer Atlas“ Sterne: Hervorhebenswertes, sehr gutes Hotel, Mittelklassehotel mit sehr komfortabler Ausstattung

Lindenallee 3
57577 Hamm an der Sieg
Deutschland

 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Terrasse, Raucherlounge, Parkmöglichkeit, Liegewiese, WLAN im Hotel, Tiefgarage/Parkhaus, Restaurant

Sport & Fitness

Sauna

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Ansprechpartner

Verkaufsleiter

Frau Daniela Wortelkamp
mail@altevogtei.de
Tel.: +49 2682 259

Marketing

Frau Daniela Wortelkamp
mail@altevogtei.de
Tel.: +49 2682 259

Inhaber

Herr Markus Wortelkamp
mail@altevogtei.de
Tel.: +49 2682 259

Direktor

Herr Markus Wortelkamp
mail@altevogtei.de
Tel.: +49 2682 259

Hotelbeschreibung

Das reizvolle Fachwerkhaus im Westerwald aus dem Jahre 1753 ging als Geburtshaus des F.W. Raiffeisen in die Geschichte ein. Die erhaltene Architektur im Inneren des Hauses schafft eine einmalige Atmosphäre. In den Zimmern, die Komfort und Wohlfühlen verbinden, lässt es sich träumen. Saisonale Küche mit regionalen Produkten genießt der Gast in den ursprünglichen Gaststuben.

 

Zimmer und Preise

Zimmer

  • 2 Einzelzimmer von 52 € bis 82 € (exkl. Frühstück)
  • 11 Doppelzimmer von 88 € bis 118 € (exkl. Frühstück)
  • 2 Appartements von 125 € bis 155 € (exkl. Frühstück)

Zimmerausstattung

Zimmer mit Internet

Preis Frühstück

10 EUR

 

Fotos & Video

 

Lage und Anfahrt

Das Romantikhotel Alte Vogtei befindet sich gleich gegenüber der Kirche in dem Dorf Hamm, das landschaftlich wunderbar eingebunden am Rande des Westerwaldes zwischen der Sieg und der Kroppacher Schweiz liegt.

Anreise mit dem Auto…

erschrecken Sie nicht, wenn Ihnen "Ortsdurchfahrt Hamm gesperrt"-Schilder begegnen, es ist verwirrend, aber Sie können derzeit bedenkenlos mit einer kleinen Umleitung zu uns fahren.
Von Altenkirchen her auf der B256 bis zum Kreisel, die 3. Ausfahrt (die 2.Ausfahrt in den Ort ist gesperrt) "Auf der Bitze" an Fa. Birkenbeul vorbei dann über den Parkplatz Richtung Fa. Hermes und die Schützenstraße (Navi: Schützenstraße 2) zu uns fahren. Die Straße vor unserem Haus ist leider komplett aufgerissen, so dass eine direkte Zufahrt zu uns im Moment nicht möglich ist. Sie können aber vor der Sperrung/Schützenstraße 2 ausladen, wir helfen gern beim Gepäck und das Auto auf den großen Parkplatz in der Schützenstraße abstellen.

Von Windeck her über Au/Sieg nach der Eisenbahnunterführung direkt links zum Bahnhof vorbeifahren, links nach Führten, in Führten die Abfahrt rechts nach Hamm/Sieg, dann fährt man direkt auf den Kreisel zu und nimmt die 2.Ausfahrt "Auf der Bitze" an Fa. Birkenbeul vorbei, Parkplatz, Fa. Hermes, Schützenstraße 2 bis zur Sperrung, dann sehen Sie uns unser Haus auf der gegeüberliegenden Seite.
Oder von Au/Sieg weiter die B256 bis zur Ortssperrung Hamm/Sieg fahren, links in den Neuen Weg einbiegen dann rechts in die Scheidter Straße fahren bis zum Synagogenplatz/Sparkasse, dort fahren Sie die aufgehobene Einbahnstraße Scheidter Straße weiter bis zur Friedrich-Ebert-Straße. Eventuell finden Sie dort einen Parkplatz und können zu Fuß um die Ecke in die Lindenallee 3 zu uns kommen. Bitte rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gern weiter, oder helfen Ihnen beim Gepäck.

aus Richtung Köln: Abfahrt Hennef-Ost (7) –– über A59 (Flughafenautobahn) bis AD St. Augustin-West oder über A3 bis AK Bonn-Siegburg –– dann auf A560 Richtung Hennef/Altenkirchen –– Abfahrt Hennef-Ost (7) –– B8 Richtung Altenkirchen –– B256 Richtung Hamm/Sieg
aus Richtung Frankfurt (A3): Abfahrt Neuwied/Altenkirchen (36) –– über B256 Richtung Altenkirchen –– B256 Richtung Hamm/Sieg
aus Richtung Frankfurt (A45): Abfahrt Herborn-West (26) –– über B255/414 Richtung Bad Marienberg/Altenkirchen –– B256 Richtung Hamm/Sieg
aus Richtung Dortmund (A45/A4): Abfahrt Reichshof/Bergneustadt (26) –– über A45 bis Kreuz Olpe/Süd –– A4 Richtung Köln/Gummersbach, Abfahrt Reichshof/Bergneustadt (26) –– Richtung Waldbröl –– in Waldbröl auf die B256 Richtung Altenkirchen/Windeck bis Hamm/Sieg
Anreise mit dem Zug… gute Bahnanbindung

Regionalexpress Köln-Siegen - S-Bahn Köln-Au/Sieg VRS
Der Bahnhof Au/Sieg ist nur 1,5 km vom Hotel entfernt. Ein Taxistand befindet sich am Bahnhofsvorplatz
Züge verkehren jede halbe Stunde / Fahrtzeit nach Köln 50 Min.

Lage

Ortszentrum

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Das reizvolle Fachwerkhaus im Westerwald aus dem Jahre 1753 ging als Geburtshaus des F. W. Raiffeisen in die Geschichte ein. Die erhaltene Architektur im Inneren des Hauses schafft eine einmalige Atmosphäre. In den Zimmern, die Komfort und Wohlfühlen verbinden, lässt es sich träumen. Saisonale Küche mit regionalen Produkten genießt der Gast in den ursprünglichen Gaststuben.

Bewertungen der Schlummer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Hotel abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Hotel jetzt bewerten