Land-gut-Hotel BurgBlick

3 „Schlummer Atlas“ Stern: Sehr gutes Hotel, Mittelklassehotel mit sehr komfortabler Ausstattung

Schloßgartenstr. 33
55583 Bad Kreuznach, Ortsteil Bad Münster am Stein-Ebernburg
Deutschland

 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Terrasse, Parkmöglichkeit, Liegewiese, WLAN im Hotel, Restaurant

Sport & Fitness

Sauna

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Hotelbeschreibung

Unternehmensgründung:
Am 1. Oktober 2004 übernahmen die Hotelfachleute Jörg und Claudia Textor die ehemalige Pension in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Mit viel Fleiß, Engagement, einer klaren Vision und einer gewaltigen Portion Kreativität wurde daraus binnen kurzer Zeit das heute so beliebte Land-gut-Hotel BurgBlick.

Mitarbeiterzahl:
Insgesamt sind im Hotel- und Restaurantbetrieb 9 Mitarbeiter/-innen beschäftigt. Chefin Claudia Textor ist für den Einkauf, die räumliche Gestaltung und die Küche verantwortlich. Chef Jörg Textor managt den Bereich „Booking“ und kümmert sich um die Verwaltung, Organisation und Finanzen. Ein Profikoch sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Bei Bedarf springt hier auch schon einmal der Chef mit ein – Jörg Textor ist nämlich begeisterter Hobbykoch. Für Room- sowie Restaurantservice und sonstige Arbeiten sind weitere 6 Mitarbeiter/-innen für einen reibungslosen Ablauf im Einsatz.

Einzugsgebiet Kunden/-innen oder Gäste:
Die meisten Besucher/-innen des Restaurants sind Stammgäste aus der Region oder regelmäßige Hotelgäste. Auch Wanderer, Radfahrer, Biker, Geschäftsreisende und Touristen sind immer wieder angetan vom Flair des Hauses.

Leistungen, Produkte und/oder Spezialisierung:
Land-gut-Hotel BurgBlick:
Das Haus liegt abseits der Hauptverkehrsadern und verfügt über einen schönen Garten mit Ruhemöglichkeiten. 7 der Zimmer besitzen einen Ausblick auf die mächtige Ebernburg, aus 5 weiteren sieht man auf den beeindruckenden Rotenfels, eine gewaltige Steilwand. Insgesamt verfügt das Hotel über 21 3-Sterne-Zimmer (19 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer).

Wellness-Bereich:
Es steht eine kleine und gemütliche Sauna bereit, die auf Wunsch angeheizt wird. Hier finden maximal 6 Personen Platz, die Sauna ist aber auch für Paare alleine buchbar. Eine Ruhezone sowie ein sichtgeschützter Freiluftbereich runden das Wohlfühlangebot optimal ab. Der Wellness-Bereich eignet sich ideal für Wanderer und Biker, die ihre strapazierten Körper regenerieren möchten. Auch gestresste Geschäftsleute findet hier Entspannung.

Restaurant:
Hier werden dem Gast gutbürgerliche, deftig-regionale und saisonale Spezialitäten serviert. Auch Speisen aus Großmutters Küche kommen bestens an! Ein Pfälzer Saumagen gefällig? Oder lieber ein Carpaccio vom Rinderfilet mit gehobeltem Parmesan? Spezielle Tagesgerichte werden vom Küchenchef offeriert. Die Getränkeauswahl gestaltet sich gediegen und adäquat. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schmeichelhaft. Gespeist wird an rustikalen Eichentischen bei gemütlicher Beleuchtung.

In den Sommermonaten empfiehlt sich die rechtzeitige Reservierung auf der Terrasse – die 20 Plätze sind heiß begehrt!
Auch für Feierlichkeiten und Events aller Art (Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Firmenveranstaltungen oder Weihnachtsfeiern) stehen die wunderschönen Räumlichkeiten zur Verfügung. Familie Textor und der Küchenchef beraten ihre Gäste sehr gerne bei Menü- und Buffetvorschlägen. Hier trifft jeder Gaumen auf den richtigen Geschmack – und jedes Portemonnaie auf das passende Angebot! Die Küche hat übrigens keinen festen Feierabend. Der Koch bleibt gerne einmal länger.

Tagungen:
Für kleine Tagungsveranstaltungen steht ein Raum für maximal 15 Personen zur Verfügung. Flipcharts, Overhead-Projektor und Beamer gehören zum Standard-Equipment.

Erfolgsfaktoren:
Nach gut 11 Jahren zählt das Privathotel zu einem der beliebtesten Häuser in der Region und wird von Gästen aus dem In- und Ausland geschätzt. Wanderer, Biker, Radfahrer, Touristen aus aller Herren Länder und auch Geschäftsreisende lieben das authentische Ambiente, auf das die Textors sehr viel Wert legen.

Erwähnenswertes:
Das Land-gut-Hotel BurgBlick ist ein Familienbetrieb und liegt in einer der reizvollsten Regionen in Deutschland – im Weinanbaugebiet Nahetal. Gäste finden hier Abwechslung in Hülle und Fülle sowie Ruhe abseits der Alltagshektik. Viele Business-Leute, die in Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt unterwegs sind, haben hier bereits übernachtet.

Claudia Textor ist gelernte Hotelfachfrau, ihr Mann Jörg Textor ist ausgebildeter Hotelfachmann – hier gibt es die Hotelqualifikation gleich im Doppelpack. 1994 hat Herr Textor seinen Betriebswirt absolviert – die optimale Voraussetzung für die effiziente Führung eines Hotelbetriebes! Der Inhaber konnte nach seiner Hotelausbildung Erfahrung in verschiedenen renommierten Betrieben sammeln. Dazu zählen zum Beispiel das Hotel Bachmaier (Tegernsee), die Bühlerhöhe (Baden-Baden) und das Hilton-Hotel in Atlanta, USA. So richtig wohl fühlt er sich jedoch in seinem eigenen kleinen Hotel in Bad Münster.

Zahlungsarten:
- Barzahlung
- EC-Karte
- Visa und MasterCard

Öffnungszeiten:
Montag sowie Mittwoch bis Sonntag: ab 18:00 Uhr
Dienstag Ruhetag!
Das Hotel ist 24 Stunden erreichbar.

 

Zimmer und Preise

Zimmer

  • 2 Einzelzimmer von 58 € bis 78 € (inkl. Frühstück)
  • 19 Doppelzimmer von 85 € bis 98 € (inkl. Frühstück)

Zimmerausstattung

Zimmer mit Internet

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Lage

Ortsrand

 

Bewertungen

Unsere Redaktion meint:

Das familiäre Hotel besticht nicht nur durch sein Ambiente und den Panoramablick zum Rotenfels und zur Ebernburg. Für Wanderungen und Spaziergänge ist es der ideale Ausgangspunkt. Geschmackvolle Zimmer bieten behaglichen Wohnkomfort. Gutbürgerlich-regionale Küche.

Bewertungen der Schlummer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Hotel abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Hotel jetzt bewerten