Zu den Auszeichnungen

Hotel des Jahres

Steigenberger Frankfurter Hof (Frankfurt am Main, Deutschland)

Steigenberger Frankfurter Hof

Das legendäre Luxushotel Steigenberger Frankfurter Hof ist ein Refugium für Liebhaber klassischer Eleganz und kosmopolitische Weltbürger gleichermaßen. Seine Lage inmitten der Frankfurter City, gelegen zwischen Maintower, Römer und Paulskirche, zusammen mit seiner historischen Architektur und einer der schönsten Terrassen Frankfurts, macht es darüber hinaus zu einem beliebten Treffpunkt.

Im Jahr 1876 öffnete der wuchtige und ehrwürdige „Frankfurter Hof“ seine Türen. Schon den Schrift-steller Thomas Mann begeisterten Austattung, Service und die stolze Eleganz des Grandhotels am Kaiserplatz, das sich sofort auch in gastronomischer Hinsicht zur ersten Adresse der Stadt etablierte. Hinter der prächtigen Neo-Renaissance-Fassade verbergen sich heute 261 Hotelzimmer und 42 Suiten, die allesamt über eine luxuriöse Ausstattung verfügen und höchste Ansprüche erfüllen.

25 bis 35 Quadratmeter Raum und hohe Decken haben die klassisch-eleganten Zimmer zu bieten. Die Executive Suiten im erlesenen Dekor sind bis zu 90 Quadratmeter groß und die Royal Suite macht ihrem Namen aller Ehre: Auf 300 Qua-dratmetern gibt es ein weitläufiges Wohnzimmer mit Elektrokamin, eine separate Küche, eine großzügige Badelandschaft mit Regendusche, Dampf-bad und finnischer Sauna sowie einer extra tiefen Badewanne mit Whirlpool-Funktion und Flach-bildfernseher.

Für alle Gäste ist der Besuch im Spa-Bereich des Hauses inkludiert. Auf 1000 Quadratmetern dürfen Entspannungsuchende Aroma-Dampfbäder, Massagen, exotische Wellness-Rituale und vielfältige Schönheitsanwendungen genießen oder sich zu zweit dem ungezwungenen Luxus einer Day-Spa-Suite hingeben. Diese exklusive Zone des Wohlgefühls im Hause verfügt außerdem über einen Saunabereich mit Hamam für Damen und Herren und einen exklusiven Saunabereich für Damen. Hinzu kommen Behandlungsräume, Beauty-Plus-Kabinen, der Gentlemen‘s Barber, die Nail Bar und der Spa Shop.

In der wahrhaft stilvollen Umgebung des Steigenberger Frankfurter Hof kommt leicht ein Hochgefühl auf und eine entsprechende Erwartung. Im Gourmet-Restaurant „Français“ werden diese Erwartungen durch Küchenchef Partick Bittner und sein Team kulinarisch mehr als erfüllt. Seinen Gästen bietet der kreative Kopf eine fantasievolle, französisch inspirierte Speisenauswahl, zu denen Sommelier Sebastian Höpfner auf Wunsch korrespondierende Weine aus der 500 Positionen umfassenden Weinkarte empfiehlt.

Auf ein Abendessen in lässiger Atmosphäre freuen sich Tagesgäste in der Brasserie „Oscars“, die vom Handkäs mit Musik über das argentinische Rinderfilet bis zur Sylter Royal Auster ein breites Spektrum für das gut und gerne essende Publikum parat hält. Natürlich darf man auch nur auf einen Cappucchino oder einen Cocktail vorbeikommen.

Doch das Wichtigste ist: Bei einem Aufenhalt im Steigenberger Frankfurter Hof wird jeder Gast von herzlichen und kompetenten Service-Mitarbeitern bestens betreut – von der Rezeption über die Gastronomie bis in den Spa-Bereich.

Zum Eintrag des Hotels