Schlummer Atlas SuchenKontaktHilfe  
 
      

Lars Wagner ist schnellster Hotelier 2012

Die Suche nach Deutschlands schnellstem Hotelier 2012 war neben der Preisverleihung der Top 50 Hoteliers ein weiteres großes Highlight des exklusiven Branchentreffs, zu dem der "Schlummer Atlas" nach Frankfurt geladen hatte.

Im Frankfurter Airport Club wurde hierfür auf einer Gesamtlänge von knapp 18 Metern die Rennstrecke Circuit de Catalunya im Maßstab 1:24 nachgebaut. Im Zeitfahren wurde ermittelt, welcher Hotelier in die Fußstapfen von Sebastian Vettel & Co. tritt und den Preis "Deutschlands schnellster Hotelier" mit nach Hause nehmen konnte. Der Geschwindigkeitsrekord des italienischen Motorradrennfahrers Loris Capirossi von 347,4 km/h (auf einer Ducati Desmosedici) wurde zwar nicht gebrochen, dennoch lieferten sich die Hoteliers ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den begehrten Titel.

Lars Wagner vom Mandarin Oriental in München fuhr an diesem Abend die schnellste Runde und kann sich nun auf einen exklusiven Preis freuen. Als einer der ersten Besucher wird er die Möglichkeit haben, den brandneuen Kurs "Bilster Berg" im Teutoburger Wald im Beisein eines Profi-Rennfahrers im Rausche der Geschwindigkeit zu erfahren. Im Herzen Deutschlands, auf dem Gelände eines ehemaligen NATO-Munitionsdepots bei Bad Driburg, befindet sich auf einer Fläche von 84 ha eine außergewöhnliche Test- und Präsentationsstrecke. Als Drive Resort in einem Landschaftspark gelegen, findet man hier die Atmosphäre eines automobilen Country Clubs.

Zweitplatzierter wurde Meinrad Schmiederer (Dollenberg, Bad Peterstal-Griesbach), den dritten Platz erreichte Jörg Müller (Fürstenhof, Leipzig).
So schlagen Sie ein Hotel vor   -   Schlummer Atlas auf Ihrer Homepage
Privatsphäre und Datenschutz   -   Impressum   -   Allgemeine Nutzungsbedingungen   -   Presseservice   -   Mediadaten

© 2000-2014 Busche Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.
Mit ICRA gekennzeichnet